Photovoltaik

In Deutschland liegt die mittlere jährliche Sonneneinstrahlung zwischen 950 und 1.250 KWh pro m², was ungefähr dem Energiegehalt von 100 Litern Heizöl entspricht. Warum also nicht diese Energie nutzen und seine Stromkosten senken, indem man seinen eigenen Strom vor Ort produziert. Sei es eine Großanlage oder eine Kleinanlage wie zum Beispiel ein Balkonmodul. Mit stetig steigendem Wirkungsgrad und sinkenden Produktionskosten, investieren sie in die Zukunft.